Solistenensemble

Herzlich Willkommen beim Solistenensemble Stella Romantika

Willkommen auf unserer Webseite.

Über 10 Jahre gibt es uns nun schon. Anno 2003 haben wir uns gegründet.

Wir sind also noch jung an Jahren, zumindest was das Ensemble oder besser den harten aber charmanten Kern angeht.

Wenn Sie allerdings darauf bestehen, unsere Lebensalter zu addieren, dann sind wir, nun ja, ein wenig älter.

Da wäre Maria Mühlen-Skiebe, eine leidenschaftliche Pianistin. Ihre musikalischen Experimente sind berüchtigt. Ihr Spiel bringt selbst Metronome aus dem Takt. Im Konzert  „Mozart und mehr“ präsentiert sie sich als exzellente Virtuosin ausgewählter Klavierstücke.

Aber auch Dörte Siebecke ist nicht ohne. Als Sängerin mit viel Herz und Humor ist kein Komponist vor ihr sicher. Ausgebildet in klassischem Gesang schmettert sie Mozartarien mit der gleichen Verve wie Schlager oder Berliner Couplets. Übrigens mit großem Spaß an der Verwandlungskunst und einem beachtlichen Kostümfundus.

Doch es ist wie im richtigen Leben: ein paar Mitstreiter haben uns verlassen, andere wie die Sängerin und Musikerin Claudia Himmel, der Sänger und Musiker Jens Henschel, Zilledarsteller Albrecht Hoffmann, der Coupletsänger Benno Radke,  der Bariton Kay Keszner, oder der Berlinpianist Ralf Ehrlich sind dazu gekommen. Diese künstlerische Entwicklung hat uns neue Möglichkeiten beschert.

So entstanden im Lauf der Zeit viele unterschiedliche Programme, die wir Ihnen ans Herz legen möchten.

Das Solistenensemble „Stella Romantika“ konzertiert also, wenn auch in veränderter Besetzung, nach wie vor in und rund um Berlin.

Mit Rahmen- oder Hauptprogrammen zu offiziellen oder privaten Anlässen.

Blättern Sie in unseren Programmseiten.

Sie finden bekannte Operetten- und Musicalmelodien oder Schlager aus den Zwanzigern bis hinein in die 80ger Jahre, aber auch Filmmusiken und Chansons. Immer im passenden auch dramaturgischen Rahmen. Wir sind sicher, dass für Sie etwas dabei ist.

Wenn nicht, teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit.

Und ach ja, auch wir Künstler müssen unsere Brötchen kaufen. Das Honorar für unsere Auftritte ist individuell vereinbar, abhängig von der Konzertdauer und dem Veranstaltungsort.